Pulsar

27.07.2017

PULSAR und M-Sport – eine rasante Partnerschaft

Die Uhrenmarke Pulsar und das M-Sport World Rally Team blicken auf acht Jahre erfolgreiche Partnerschaft zurück. Im Jahr 2017 erhält die Zusammenarbeit einen besonderen Schub. Das M-Sport World Rally Team hat sich mit dem vierfachen Weltmeister Sébastien Ogier, einer wahren Ikone des Rennsports, verstärkt. Sein Teamkollege Ott Tänak kämpft im Cockpit des zweiten Ford Fiesta WRC-Rennautos um die begehrten WM-Punkte. Nach sieben Rennen der diesjährigen Saison liegt Sebastian Ogier an der Spitze der Fahrerwertung und Tänak belegt einen. Das M-Sport World Rally Team liegt auf Platz 1 in der Herstellerwertung. Pulsar ist stolz, Partner des M-Sport World Rally Teams und damit Teil dieser Erfolgsgeschichte zu sein. Die Uhrenmarke aus dem Hause Seiko stattet die Fahrer und Techniker des Teams mit Sportuhren aus, die genau auf die Bedürfnisse des Rennsports abgestimmt sind und Pulsars Leidenschaft für den Motorsport widerspiegeln.

Ab August zeigen, zeitgleich mit dem WRC Rennen in der Eifel, über 500 Großflächenplakate in ganz Deutschland die erfolgreiche Partnerschaft von Pulsar mit dem M-Sport World Rally Team. Der beworbene Pulsar Solar Chronograph bringt den Fans des Motorsports und des M-Sport World Rally Teams Adrenalin und einen Hauch von Nervenkitzel ans Handgelenk. Die teilnehmenden Händler kommunizieren durch ihr Händlerlogo wo die rasanten Zeitmesser zu erwerben sind.

Technische Informationen

PZ5031X1

Kaliber VR42

Solar Chronograph

Stoppfunktion bis zu 30 Minuten in 1 Sek.-Schritten

24-Stunden-Anzeige

Tachymeteranzeige

Gangreserve bis zu 4 Monate

Resteinergieanzeige

Datum

Gehäuse aus Edelstahl mit Titankarbidauflage

Edelstahlband mit Faltschließe und Sicherheitsdrücker

10 bar wasserdicht

Verschraubter Gehäuseboden

LumiBrite

Durchmesser: 45,0 mm

 

Zurück

Über PULSAR

Die Uhrenmarke Pulsar wird 1970 zum ersten Mal registriert. 1972 entwirft Pulsar die weltweit erste elektronische Digitaluhr. Im Jahre 1977 kauft Seikos US Niederlassung den Namen Pulsar und führt eine neue Serie von hochwertigen, technisch fortgeschrittenen Uhren in der mittleren Preislage ein. Unter dem Slogan “Immer einen Schritt voraus. In Technologie. In Wert.“, wird Pulsar 1979 vermarktet und ist über Nacht die Sensation in den USA und in Kanada. 1980 überrascht das Unternehmen die Welt erneut, diesmal mit der ersten Rechenwerk-Uhr sowie ein Jahr später mit der ersten Kollektion, die nur aus Quarzuhren besteht.

Alle Uhren der Marke Pulsar zeichnen sich aus durch außergewöhnliches Design, hochwertige Materialien und zuverlässige Technologie aus dem Hause Seiko, einer der größten und innovativsten Uhrenhersteller weltweit - und das zu einem Spitzenpreis.

Pulsar besteht heute aus den vier Serien Sport, Klassik, Modern sowie Avantgarde und macht sich als Marke für individuelle Menschen verdient, die Wertigkeit zu schätzen wissen. Der aktuelle Firmen-Slogan „Tell it your way“ – „Tu es auf deine Weise“ bringt diese Individualität auf den Punkt. In Deutschland wird Pulsar seit 1980 von Seiko Deutschland vertrieben.

Ansprechpartner Presse

Janine Dammertz,
SEIKO Deutschland,
Siemensring 44m, 47877 Willich,
Tel 02154-943 444, Fax 02154-943 849,
E-Mail: jdammertz@seiko.de